Am 25.5.1993 wurde mit Erlass des BMfI die Wolkersdorfer Umwelt Initiative - kurz: WUI - als unabhängige Partei zugelassen. 

Gegründet wurde sie von Menschen, die in der politischen Gemeinde Wolkersdorf leben und wohnen.

Aus der Bürgerinitiative wurde innerhalb der letzten 15 Jahre eine etablierte Partei und ist mit derzeit vier MandatarInnen im Gemeinderat derStadt Wolkersdorf vertreten.


Ein programmatisches Informationsblatt aus der Gründungszeit fasst die Ziele der WUI zusammen:

Politik ist die Kunst des Möglichen
Weil wir davon überzeugt sind, dass es möglich und notwendig ist, in unserer Gemeinde mitzudenken, mitzureden und mitzugestalten, wollen wir uns engagieren:

BILDUNG:
Einsicht in Zusammenhänge ist eine Voraussetzung für Änderung des Verhaltens. Durch informative Veranstaltungen Bewusstsein bilden und verändern.

BODEN:
Abbau der Schadstoffausbringung und Förderung von biologischem Landbau. Erarbeitung einer Raumordnung, die auch unseren Kindern morgen noch Platz zum Leben lässt.

ENERGIE:
Nutzung von lokalen Ressourcen – Holz, Stroh – und Förderung alternativer Energieträger – Sonne, Wind – im öffentlichen und privaten Bereich.

LUFT:
Reduktion des CO2 Ausstoßes. Höhere Besteuerung fossiler Brennstoffe, um Mittel zum Klimaschutz bereitzustellen.

VERKEHR:
Rückbau der B7, Investitionen in den öffentlichen Verkehr – Bahn, Bus – Schaffung von lokalen Zubringern und Radwegen.

WALD:
Erhaltung als Wirtschafts- und Erholungsfaktor durch Verringerung von schädlichen Ein­flüssen.

WASSER:
Stabilisierung des Grundwasserspiegels – Feuchtgebiete, Versickerungsflächen – Maß­nahmen gegen Verschmutzung der Fließgewässer und des Grundwassers.


In der Vollversammlung am 4.12.2007 wurde der Grundsatzbeschluss für eine Umbenennung gefasst und mit einer Veranstaltung am 28.3.2009 der neue Name WUI - Die Grünen bekannt gegeben und gefeiert.

 

 

 



Visits: 1756129